Tempranillo | 2021 | Trocken | Aus Erstanbau | Pfalz | Weingut Sohn | Frankweiler

Artikelnummer: Sohn_105

7,65 €
(1 l = 10,20 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Am Lager
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

Tempranillo, Frankweiler Biengarten, aus der ersten Lese aus einem Reben-Neuanbau

WEIN / ROT / TROCKEN / 2021

Dieser Pfälzer Tempranillo aus der Lage "Frankweiler Biengarten" ist das erste in die Flasche gebrachte Erzeugnis aus einem Reben-Neu Anbau (Versuchsanbau) des Winzers Stefan Sohn. Der fein abgestimmte Rotwein mit seinen dezenten Röstaromen duftet nach roten Waldfrüchten, saftigen Kirsche und glänzt mit reifen Tanninen. Die Lage "Frankweiler Biengarten zeichnet sich durch einen ausgezeichneten Muschelkalkboden aus, was auch diesem jetzt schon großartigen Rotwein zugutekommt. Der noch sehr junge Rotwein, mit Potential zur Lagerung, wird mit ca. 60% im Barrique und mit ca. 40% im Edelstahltank ausgebaut. Der Verschnitt erfolgt direkt vor der Abfüllung. Am wohlsten fühlt sich der Tempranillo als Begleitung zu kräftigen Speisen mit einer mittelstarken Würze. Solo lässt er sich am besten am Kamin oder eingekuschelt in eine flauschige Decke genießen. Wer einen ehrlichen Pfälzer Winzerwein, der ohne viel Schnick-Schnack auskommt, sucht, bei dem die Kunst des Weinbaus und die Geschicke des Winzers im Vordergrund stehen, der ist bei diesem Tempranillo des Weingutes Sohn an der richten Stelle. Ein jetzt schon toller Rotwein zu einem fast unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis.

#Steckbrief

Rebsorte: Tempranillo

Wein: Rot

Ausbau: Trocken

Land: Deutschland

Hersteller: Wein- und Sektgut Stefan Sohn

Region: Pfalz

Lage: Biengarten, Frankweiler

Jahrgang: 2021

Alkoholgehalt: 13,50 % vol.

Restsüße: RZ 8,6g/l

Säure: S 6,8g/l

Inhalt: 0,75l

Allergene: enthält Sulfite

#Winzer

Wein- und Sektgut | Brennerei Stefan Sohn

Dagobertstraße 33
76833 Frankweiler